Kleines Rennläufer 1x1

Organisatorisches

  • Seit 2009/10: Teilnehmergebühr:
    Jeder am Training teilnehmende Rennläufer bezahlt zu Beginn der Saison eine Kursgebühr von 40,-€
  • Haftung:
    Die Teilnahme an Rennen und Training erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Sicherlich ist der Sportler über den Verein im Badischen Sportbund versichert.
  • Kommunikation:
    Eine E-Mail Adresse hilft sehr bei der Organisation von Training und Rennen. Voraussetzung ist, dass diese regelmäßig benutzt wird. Eine kurze Bestätigung von Terminen oder Anfragen hilft euerem Trainer den Überblick zu behalten und vermeidet unnötige Telefonate.
  • Fahrgemeinschaften:
    Zum Training und den Rennen bilden wir, wenn möglich, Fahrgemeinschaften. Dies hilft die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu schonen. Mit einem voll besetzten Auto zu fahren ist bedeutend ökologischer als mit einem halb leeren. Bitte sprecht euch untereinander ab oder meldet euch beim Trainer.
    Regel: der Mitfahrende zahlt unaufgefordert 10,-€ an den Fahrer

 

Des Skifahrers Vorbereitung

  • Die konditionelle Vorbereitung im Sommer ist Sache ein jedes Einzelnen.
  • Sieger werden im Sommer gemacht !
  • Joggen, Biken, Inlinen, Turnen, Fußball, Handball, ....... macht was euch Spass macht
  • Die Skiausrüstung ist das Wichtigste. Sie muss gut in Schuss sein.
  • Ski wachsen, die Kanten scharf, der Helm in einwandfreiem Zustand.
  • Hast Du alles eingepackt? Ski, Stöcke, Skischuhe, Helm, Handschuhe, Skibrille, Skianzug, ....
  • Geld für Liftkarte nicht vergessen
  • Denke auch immer an etwas Taschengeld, falls wir über Mittag in ein Restaurant gehen. Aber trotzdem: ein kleiner Rucksack mit Vesperbrot und etwas zu trinken ist auch nicht schlecht.
  • Fahre ich bei einer anderen Familie zum Training oder Rennen mit, so kostet das Geld: 10,- € pro Person. Die Fahrer müssen das Benzin ja schließlich bezahlen.
  • Treffpunkt und Abfahrtzeit erfragen
  • Pünktlichkeit ist eine Zier!

 

Training

  • Auf der Piste trage ich immer einen Helm
  • Handschuhe sind Pflicht, auch wenn es noch so warm ist.
  • Erster Treffpunkt am morgen ist immer die Talstation des vereinbarten Trainingsortes.
  • Ich bleibe immer bei der Gruppe.
  • Verlasse ich das Training vorzeitig, z.B. weil meine Eltern vorzeitig nach Hause müssen, so melde ich mich beim Trainer ab.
  • Der Trainer ist der Chef.
  • Wir helfen immer alle zusammen. Vor allen Dingen wenn's ums Auf- und Abbauen des Laufs geht.

 

Rennen

  • Helm ist Pflicht. Ohne den darf keiner starten.
  • Bitte kümmert euch um euere Startnummern. Die werden von einem Betreuer entweder am Ziel oder Start verteilt. Bitte nach dem Rennen wieder abgeben.
  • Den Lauf besichtigen wir immer zusammen. Auf andere warten !
  • Das ist wichtig. Nur wer den Lauf und seine Tücken kennt, kann gute Zeiten fahren.
  • Rechtzeitig am Start sein